Mitglied werden
ith logo
ITH-Konferenzthemen 1964-2018

Österreich-Ungarn und die Internationale.
Wien (7.-9. September 1964)

Internationale wissenschaftliche Konferenz über die Geschichte der Arbeiterbewegung.
Linz (25.-28. August 1965)

Internationale wissenschaftliche Tagung zur Geschichte der Arbeiterbewegung.
Linz (8.-10. September 1966)

Die Haltung der Arbeiterschaft zu Beginn des Ersten Weltkrieges.
Die Bedeutung der Memoirenliteratur für die Geschichte der Arbeiterbewegung.

5. Linzer Konferenz (16.-20. September 1969)

Die Stellung der internationalen Arbeiterbewegung zum Militarismus und Imperialismus zwischen den Kongressen von Stuttgart und Basel, 1907 bis 1912.
8. Linzer Konferenz (12.-16. September 1972)

Die Ausbreitung des Marxismus um die Jahrhundertwende 1890-1905.
Die Möglichkeiten der EDV für die Erforschung der Geschichte der Arbeiterbewegung.

9. Linzer Konferenz (11.-15. September 1973)

Arbeiterbewegung und Faschismus. Der Februar 1934 in Österreich.
10. Linzer Konferenz (10.-14. September 1974)

Einheits- und Volksfrontpolitik 1935-1939. Klassenkampf und nationale Frage zur Zeit der II. Internationale.
11. Linzer Konferenz (9.-13. September 1975)

Arbeiterbewegung und Gewerkschaften vor 1917. Methodische Probleme der Gewerkschafts-geschichtsschreibung.
12. Linzer Konferenz (14.-18. September 1976)

Arbeiterbewegung, koloniale Frage und Befreiungswerk bis zum Ende des 1. Weltkrieges.
Arbeiterbildung unter den Bedingungen des Kapitalismus.

13. Linzer Konferenz (20.-24. September 1977)

Die Frau in der Arbeiterbewegung 1900-1939
14. Linzer Konferenz (12.-16. September 1978)

Soziale und politische Veränderungen in der Welt am Ende des Ersten Weltkrieges und die Arbeiterbewegung (1917-1920).
Quellenkritische Probleme bei der Herausgabe wissenschaftlicher Gesamtausgaben von Persönlichkeiten der Arbeiterbewegung.

15. Linzer Konferenz (11.-15. September 1979)

Die internationale Gewerkschaftsbewegung zwischen den beiden Weltkriegen.
Soziale Prozesse der Entwicklung der Arbeiterklasse im 19. Jahrhundert (Bibliographie, Historiographie, Methodologie).

16. Linzer Konferenz (9.-13. September 1980)

Arbeiterkultur und kulturelle Arbeiterorganisationen bis zum Zweiten Weltkrieg.
Regionale und lokale Arbeiterbewegung vorwiegend bis zum Zweiten Weltkrieg als Forschungsgegenstand.

17. Linzer Konferenz (8.-12. September 1981)

Konfessionelle, liberale und unternehmensabhängige Arbeiterbewegung bis zum Zweiten Weltkrieg unter besonderer Berücksichtigung der Gewerkschaften.
Lexikalische Hilfsmittel zur Geschichte der Arbeiterbewegung.

18. Linzer Konferenz (15.-17. September 1982)

Marxismus und Geschichtswissenschaft.
Sonderkonferenz Linz 1983 (6.-9. Jänner 1983)

Arbeiterbewegung und Friedensfrage 1917-1939.
Spontanität und Organisation in der Arbeiterbewegung als methodologisches Problem.

19. Linzer Konferenz (1983)

Koloniale Frage und Arbeiterbewegung 1917-1939.
Österreich und Frankreich im Februar 1934 und die internationale Arbeiterbewegung (Stand und Probleme der Forschung).

20. Linzer Konferenz (11.-15. September 1984)

Politische und soziale Probleme der Arbeiterklasse am Ende des Zweiten Weltkriegs und in der unmittelbaren Nachkriegszeit.
Methodologische Probleme der Erforschung von Arbeiterbewusstsein und Klassenbewusstsein unter Berücksichtigung von Oral History, Memorien, Tagebüchern u. ä.

21. Linzer Konferenz (10.-14. September 1984)

Arbeitsmigration und Arbeiterbewegung als historisches Problem.
Stand der Forschung zu den Volksfrontregierungen in Spanien, Frankreich und Chile in den 30er Jahren.

22. Linzer Konferenz (9.-13. September 1986)

Friedensfrage und Arbeiterbewegung 1917-1918.
Neue Formen der Vermittlung der Geschichte der Arbeiterbewegung (Massenmedien).

23. Linzer Konferenz (8.-12. September 1987)

Probleme der Herausbildung und politischen Formierung der Arbeiterklasse.
Arbeiterbewegung und Ökologie.

24. Linzer Konferenz (13.-17. September 1988)

Die Zweite Internationale in der Geschichte der internationalen Arbeiterbewegung.
Arbeiterbewegung und technischer Wandel

25. Linzer Konferenz (12.-18. September 1989)

Arbeiterbewegung – Kirche – Religion
26. Linzer Konferenz (11.-15. September 1990)

Arbeiterbewegung in einer veränderten Welt – Politisch-gesellschaftliche Umwälzungen in Zentral- und Osteuropa und das Geschichtsverständnis der Historikerinnen und Historiker der Arbeiterbewegung
27. Linzer Konferenz (10.-14. September 1991)

Geschlecht – Klasse – Ethnizität
28. Linzer Konferenz (15.-19. September 1992)

Arbeiterbewegung und nationale Identität / Labour Movement and National Identity
29. Linzer Konferenz (1993)

Stand und Perspektiven der Geschichtsschreibung der Arbeiterbewegung
30. Linzer Konferenz (13.-16.September 1994)

Arbeiterbewegung und Migration / Labour Movement and Migration
31. Linzer Konferenz (1995)

Quellen und Historiographie der Arbeiterbewegung nach dem Zusammenbruch des "Realsozialismus" / Sources and Labour Historiography after the Collapse of "Real Socialism"
32. Linzer Konferenz (1996)

Riten, Mythen und Symbole – Die Arbeiterbewegung zwischen "Zivilreligion" und Volkskultur
33. Linzer Konferenz (9.-13. September 1997)

Aufbrüche – Arbeiterbewegung und soziale Bewegungen in den sechziger Jahren
34. Linzer Konferenz (15.-19. September 1998)

Was heißt "Arbeiterbewegung" am Ende des 20. Jahrhunderts? / What means Labour Movement at the end of the 20th century?
35. Linzer Konferenz (14. bis 18. September 1999)

Erinnerung an Diktatur und Verfolgung im internationalen Vergleich / Memory of Dictatorship and Persecution in International Comparison
36. Linzer Konferenz (12.-16. September 2000)

"Arbeit": Geschichte, Gegenwart und Zukunft / "Labour" – History, Present and Future
37. Linzer Konferenz (11.-15. September 2001)

Sexualität, Unterschichtenmilieus und ArbeiterInnenbewegung / Sexuality, the Working Classes and Labour Movements
38. Linzer Konferenz (12.–15. September 2002)

Arbeit, Arbeiterbewegung und neue soziale Bewegungen im globalisierten Weltsystem / Labour and New Social Movements in a Globalizing World System
39. Linzer Konferenz (11.–14. September 2003)

„Gnade oder Recht“ - Entwicklung der sozialen Sicherungssysteme / "Mercy or Right" - Development of Social Security Systems
40. Linzer Konferenz (16.-19. September 2004)

Kollektivbiographische Zugänge zur Geschichte der ArbeiterInnenbewegung / Labour Biographies and Prosopography
41. Linzer Konferenz (15.-18. September 2005)

ArbeiterInnenbewegung und Rechtsextremismus / Labour and right-wing extremism / Mouvement ouvrier et extrême droite
42. Linzer Konferenz (14.-17. September 2006)

Transnationale Netzwerke der ArbeiterInnen(bewegung) / Transnational Networks of Labour
43. Linzer Konferenz (13.-16. September 2007)

Transnationale Netzwerke. Beiträge zur Geschichte der "Globalisierung"
Internationale wissenschaftliche Tagung in Wien (16.-18. November 2007)
Veranstaltet von der ITH und dem Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Universität Wien in Zusammenarbeit mit dem Karl-Renner-Institut.

1968 — Ein Blick auf die Protestbewegungen 40 Jahre danach aus globaler Perspektive
44. Linzer Konferenz (11.-14. September 2008)

Grenzenüberschreitende ArbeiterInnengeschichte: Konzepte und Erkundungen
45. Linzer Konferenz (10.-13. September 2009)

Arbeiterbewegungen in globalen Erinnerungsprozessen
46. Linzer Konferenz (9.-12. September 2010)

Ist eine Welt möglich? Praktiken von 'Internationaler Solidarität' und 'Internationaler Entwicklung'
47. Linzer Konferenz (29. Sept. - 2. Okt 2011)

Interventionen: Soziale und kulturelle Entwicklung durch Arbeiterbewegungen
48. Linzer Konferenz (13.-16. September 2012)

Für eine globale Geschichte der Hausangestellten und des häuslichen Betreuungspersonals
49. Linzer Konferenz inkl. Workshop für DoktorandInnen (12.-15. September 2013)

Arbeit und Zwang: Formen von Zwangsarbeit in der Haus-, Dienstleistungs-, Landwirtschafts-, Fabriks- und Sexarbeit, 1850–2000
50. Linzer Konferenz (25.-28. September 2014)

Arbeit und Nicht-Arbeit
51. ITH-Konferenz (Berlin, 17.-19. September 2015)

Güterketten und Arbeitsverhältnisse
52. ITH-Konferenz (Steyr, 15.-17. September 2016)

Welten der Arbeit auf den Kopf gestellt – Revolutionen und Arbeitsbeziehungen in globalhistorischer Perspektive
53. ITH-Konferenz (Linz, 21.-23. September 2017)

Selbstorganisation und Demokratie am Arbeitsplatz: Partizipation, ArbeiterInnenkontrolle und Selbstverwaltung in globaler Perspektive
54. ITH-Konferenz (Linz, 6.-8. September 2018)

Arbeit auf dem Land: AkteurInnen, Gesellschaften und Umwelten
55. ITH-Konferenz (Linz, 5.-7. September 2019)

Zurück